Der Brenner- und Topfvergleich

Der Brenner- und Topfvergleich

Um die Preise, die Wirkungsweise und den Verbrauch von Brennstoff mal zu vergleichen habe ich ermittelt wie viel Brennstoff ihr braucht um Wasser zu kochen und was ihr dafür bezahlen müsst. Zudem habe ich den Test mit unterschiedlichen Töpfen (Materialien) durchgeführt.

Generell spielen Umwelteinflüsse natürlich auch eine Rolle. Der Heizwert von Brennstoffen ist auch Temperatur- und Höhen-abhängig. Ändern sich die Rahmenbedingungen durch Wettereinflüsse (Wind und Regen), durch Temperaturen oder die Höhe würde der Test also etwas anders ausfallen. Insofern kann man das nur als groben Richtwert ansehen.

Die Tests habe ich alle bei relativ identischen Bedingungen durchgeführt:

  • Sommer etwa 25 – 30 Grad Außentemperatur
  • Windstill und trocken
  • Höhe etwa 60m über Normalnull (Bonn)
  • Das Wasser hatte Umgebungstemperatur
  • Das Wasser wurde immer bis auf 100° C erhitzt

Das Wasser habe ich immer bis auf den Siedepunkt von 100° C erhitzt (Gemessen mit einem Thermometer). Ihr erkennt es auch wenn das Wasser beginnt zu sprudelt. Den Verbrauch habe ich durch genaues abwiegen vorher/nachher ermittelt.

Um auf realistische Größen zu kommen habe ich etwa 200x Wasser erhitzt. Mit den unterschiedlichsten Brennern und den unterschiedlichsten Töpfen.

Brennspiritus


Die Dichte von Spiritus liegt bei ca. 0,83 g/cm3. Das bedeutet 1 Liter Spiritus wiegt etwa 830 Gramm. Getestet habe ich hier mit dem Trangia Brenner. Das Fassungsvermögen beträgt knapp 100 ml Brennspiritus und das entsprechen 83 Gramm Brennspiritus. Dabei ist der Brenner etwa 3/4 befüllt. Kosten für eine Füllung knapp 20 Cent. Dabei gehe ich von einem handelsüblichen Brennspiritus aus. Die Marke spielt keine Rolle und so ist es völlig egal welchen Spiritus ihr verwendet.

Der Trangia Spiritusbrenner braucht pro Minute Brenndauer zwischen 1,9 und 2,3 Gramm Spiritus. Als guten Mittelwert kann man mit 2,1 Gramm rechnen. Befüllt man den Brenner mit 83 Gramm Spiritus ergibt sich eine Brenndauer von gut 39,5 Minuten. Das reicht um 5 x 0,5 Liter Wasser zum, kochen zu bringen. Angaben mit nur 25 Minuten Brenndauer pro Füllung sind definitiv falsch. Ihr könnt mit einer Liter Flasche Spiritus etwa 6,5 Stunden kochen was für 14 Tage ausreicht wenn ihr 2x am Tag einen Liter Wasser kocht. Wenn ihr etwas häufiger oder aufwendigere Gerichte kocht geht lieber mal von einem Liter Spiritus pro Woche aus.

Die Ergebnisse bei Spiritus sind fast überhaupt nicht reproduzierbar und hängen wohl eher vom Zufall ab. So habe ich mehrfach das gleiche Szenario durchgespielt und jedes Mal waren die Ergebnisse anders. Man kann also nicht sagen in einem bestimmten Topf braucht ein halber Liter Wasser mit dem Trangia Brenner immer gleich lange. Es wird auch immer eine unterschiedliche Menge Spiritus verbrannt. Der Unterschied ist zwar sehr minimal und bewegt sich im Bereich von +/- 10% und daher auch die Angabe von 1,9 und 2,3 Gramm pro Minute. Bei genauem hinschauen lodert die Flamme auch immer unterschiedlich ohne das sich Rahmenbedingungen geändert hatten. Es gab weder mehr Wind noch eine andere Umgebungstemperatur. Getestet habe ich mit meinem fast 40 Jahre alten Trangia Brenner. Um hier einen Vergleich zu bekommen habe ich einige Tests mit einem nagelneuen Brenner wiederholt. Was mich dann sehr gewundert hat ist das ein nagelneuer Trangia Brenner länger braucht als mein alter Brenner aber er verbrauchte dabei etwas weniger Spiritus.

Allerdings ergibt sich ein Mittelwert mit dem man rechnen kann. Um 0,5 Liter Wasser auf 100°C zu erhitzt braucht ihr zwischen 6 und 7,5 Minuten. Bei 1 Liter Wasser sind es zwischen 10,5 und 12 Minuten.

Preis Brennstoff pro 500 ml Wasser = 4 Cent

Gas


Gas hat den höchsten Brennwert und das macht sich bei den Kochzeiten eindeutig bemerkbar. Hier habe ich mit dem Trangia Gasbrenner und dem Lixada Gasbrenner getestet.

Mit dem Trangia Brenner kocht das Wasser am schnellsten und für 500 ml brauchte es gerade mal 2,5 Minuten. Der Gasverbrauch ist allerdings recht hoch. Pro Minute Brenndauer könnt ihr von 4,5g Gas ausgehen. Mit einer 100g Kartusche brennt der Brenner also gerade mal etwa 22 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.