Browsed by
Kategorie: Zutaten

Müsli

Müsli

Müsli ist mit die wichtigste Outdoornahrung überhaupt. Müsli liefern Kohlenhydrate, Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Enthalten sind Nährstoffe wie Vitamin B1, B2, B6 oder Vitamin E sowie die Mineralstoffe Magnesium,  Eisen und Zink. (laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Aber man muss auf die Zutaten achten, denn einige fertigen Müslimischungen sind regelrechte Kalorienbomben und enthalten viel zu viel Zucker. 20 bis 25% Zuckeranteil sind schon normal wenn das Müsli auch Früchte enthält. Wie hoch davon der Anteil Fruchtzucker ist geht…

Weiterlesen Weiterlesen

Brühe / Bouillon

Brühe / Bouillon

Unterwegs sind die Instant Brühen ein toller Helfer. Das ist dieses Pulver in Gläsern, welche es von allen bekannten Herstellen wie Maggi, Knorr usw. gibt, aber auch bei jedem Discounter als Eigenmarke. Mit heißem Wasser aufgegossen, dienen diese als Grundlage für Suppen, Soßen und andere Speisen. Am heimischen Herd kann man sicher vieles anders oder besser machen. Hier muss man sich aber keinen Vorrat von allen möglichen zulegen, sondern hier reicht ein oder maximal zwei Produkte. Die Haltbarkeit beträgt gut…

Weiterlesen Weiterlesen

Konserven für die Outdoor-Küche

Konserven für die Outdoor-Küche

Auf eine Tour nehme ich, wenn es der Platz und das Gewicht erlaubt, gerne auch Konserven mit. Dabei handelt es sich dann aber nicht um Fertiggerichte sondern z.B. um Erbsen, Erbsen mit Möhren, Thunfisch, Wurst, Pilze, Sardinen, Fleisch, Tomatenmark, Senf, Mais etc.. Einige Discounter und Supermärkte bieten kleine 200 ml Dosen mit  Gemüse an. Das Abtropfgewicht beträgt 130 g und das passt perfekt für eine Portion.

Fleisch und Wurst

Fleisch und Wurst

Frisches Fleisch oder Wurst habe ich auf einer Tour nicht dabei. Sicher gibt es aber unterwegs immer mal wieder die Möglichkeit ein Stück frisches Fleisch zu kaufen. Diese Möglichkeiten nutze ich immer wieder gerne und kaufe mir dann ein Schweineschnitzel, ein schönes Rindersteak, ein Stück Hähnchen- oder Putenbrust, Bratwurste oder etwas Hackfleisch. Nehmt dabei aber keine Verpackungen von einem Discounter sondern kauft lieber in einer Metzgerei, auf dem Markt oder an einer Fleischtheke im Supermarkt, genau die Menge die für…

Weiterlesen Weiterlesen

Hartkäse

Hartkäse

Der Parmesan oder “Parmigiano Reggiano” ist einer der italienischen Exportschlager und aus der guten Küche kaum wegzudenken. Der Parmesan stammt aus der Poebene und ist auf die Orten Parma und Reggio Emilia beschränkt. Er passt wunderbar zu Pasta, Pizza, Pesto oder auf Salat. Zudem gilt der salzige Parmesankäse als gesund da er reichlich Kalzium, Eisen, Zink, Kalium und Vitamin D enthält. Mit 30 bis 35 Prozent Fett ist Parmesan ein Halbfettkäse. Er besitzt jedoch auch einen recht hohen Anteil an…

Weiterlesen Weiterlesen

Nudeln

Nudeln

Nudelgerichte sind schnell gemacht und Nudeln gehören auf die Zutatenliste einer gesunden Ernährung. Besonders in unserer Outdoorküche sind sie ein perfekter Lieferant für Kohlehydrate und Eiweiß. Pro Nudelgericht braucht ihr etwa 80 bis 85g Nudeln. Mit 500g Nudeln kommt ihr also durchaus pro Person 14 Tage gut aus und könnt fast jeden zweiten Tag ein Nudelgericht genießen. Wenn ich unterwegs bin nehme ich aber keine langen Nudeln wie Spaghetti oder Makkaroni mit da sich diese zu schwierig handhaben lassen. Das…

Weiterlesen Weiterlesen

Fertiggerichte aus der Tüte

Fertiggerichte aus der Tüte

Trekking und Gerichte aus der Tüte gehören irgendwie zusammen. Auch wenn ich es in der eigenen heimischen Küche sehr genau nehme und so gut wie keine Fix-Produkte oder gekaufte Fertiggerichte aus der Tüte benutze kommt man auf Trekkingtouren um Fertignahrung aus der Tüte teilweise kaum herum. Wobei ich dort weniger auf komplette Fertiggerichte setze sondern eher auf Suppen, Snacks, Kartoffelpüree und wenige Fix-Produkte. Dazu kaufe ich mir immer mal wieder Fertiggerichte und probiere es zuhause aus. Vielleicht findet sich ja…

Weiterlesen Weiterlesen

Getrocknete Lebensmittel

Getrocknete Lebensmittel

Das Trocknen von Fleisch, Fisch, Gemüse, Pilzen und Früchten ist eine der ältesten Konservierungsmethoden überhaupt. Dabei wird den Lebensmitteln das Wasser entzogen und so verlieren diese bis zu 90% ihres Gewichtes. Zudem steigt die Haltbarkeit der Lebensmittel, auch ohne Kühlung, beträchtlich und kann so mehrere Monate oder gar Jahre betragen. Unsere Vorfahren hatten nun mal keinen Strom und keine Kühlschränke. Ob es nun die Germanen oder die Wickinger waren, die Wüstendurchquerungen der Karawanen, die Versorgung von Schiffsmannschaften und Soldatenheeren. Getrocknete…

Weiterlesen Weiterlesen

Gewürze & Kräuter

Gewürze & Kräuter

Gewürze und Kräuter sind das “Salz in der Suppe” und geben einer Speise erst den richtigen Geschmack. Das gilt nicht nur am heimischen Herd sondern in der kreative Outdoorküche oder Campingküche noch mehr. Damit lassen sich nicht nur Fertiggerichte aus der Tüte verfeinern sondern auch sehr leckere Gerichte herstellen. Zu den Gewürzen zähle ich auch Würzmittel wie Essig, Senf, Würzsaucen und Fix-Produkte. Die üblichen Gewürze wird sicher jeder auch in seiner Küche zuhause verwenden. Was ihr unterwegs braucht ist Geschmackssache…

Weiterlesen Weiterlesen

Gewürzmischungen

Gewürzmischungen

Die Meisten kennen Curry als Gewürz in Pulverform welches so gut wie überall zu kaufen gibt. Dabei handelt es sich bei Curry nicht um ein Produkt einer bestimmten Gewürzpflanze sondern die wohl bekannteste Gewürzmischung. Zudem kennen einige bestimmt auch noch “Kräuter der Provence” die es sogar beim Discounter gibt. Dabei handelt es sich um eine Kräutermischung aus Rosmarin, Fenchel, Basilikum, Thymian, Oregano, Bohnenkraut und Lavendel. Jeder gute Koch hat sicher seine eigenen Gewürzmischungen was auch immer wieder im Fernsehen ob…

Weiterlesen Weiterlesen