Browsed by
Autor: The-Sky

Süße Polenta mit Zimt

Süße Polenta mit Zimt

3 EL Maisgrieß (ca. 30g) 250 ml Milch (aus Milchpulver) 1 EL Zucker 1 Prise Zimt Zubereitung: Die Milch (aus Milchpulver) mit dem Zucker und Zimt in einen Topf geben. Verrühren und zum Kochen bringen. Den Maisgrieß langsam und unter ständigen Rühren in die kochende Milch geben. Dann den Kocher ausstellen und einen Deckel auf den Topf legen. Das Ganze lasst ihr jetzt etwa 10 Minuten quellen und rührt zwischendurch immer mal wieder.

Rezepte

Rezepte

Für die Hausfrau die auch noch im Campingurlaub, im Wohnmobil, im Wohnwagen oder im Familienzelt dazu verdonnert wird mittags und abends zu kochen sind meine Rezepte nichts. Die haben sicherlich bessere Möglichkeiten und da unterscheiden sich die Gerichte oft nicht von der heimischen Küche. Zumal es dort auch andere Einkaufsmöglichkeiten gibt, man kann fast immer auf frische Produkte zurückgreifen und muss nichts mit schleppen. Alle Rezepte sind daher für die Outdoor Küche ausgelegt und weniger für die Camping Küche. Dabei…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Gewichtsangaben in den Rezepten

Die Gewichtsangaben in den Rezepten

Kein Mensch wird unterwegs eine Küchenwaage dabei haben und so habe ich bewusst keine genauen Grammangaben für unterwegs gemacht. Alles ist dort so ausgelegt, dass ihr die meisten Zutaten mit Tee- oder Esslöffel messen könnt. Das funktioniert immer und ist zudem auch relativ genau da ich alles nachgewogen habe. Dennoch findet ihr auch immer die Gewichtsangaben in den Rezepten. Ein Esslöffel entspricht, randvoll  etwa 10 bis 12 ml Flüssigkeit und ein Teelöffel ebenfalls randvoll  etwa 5 ml. Das habe ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffelpüree mit Pilz-Creme

Kartoffelpüree mit Pilz-Creme

Für dieses Gericht benutze ich Pfanni Kartoffelpüree “Das Komplette”. Das macht einem dabei die Arbeit etwas leichter da man keine Milch oder Margarine hinzugeben muss. Ihr könnt aber auch ein anderes Püreepulver benutzen und auf die Zugabe von Milch und Fett verzichten, da einiges schon in der Suppe vorhanden ist. Achtet je nach Pulver auf die Angaben und die Zugabe von Wasser und passt das an. Als Waldpilzsuppe empfehle ich die Knorr Waldpilzsuppe “Natürlich Lecker!” 1/2 Beutel Kartoffelpüree-Pulver 300 ml…

Weiterlesen Weiterlesen

Nudeln mit Thunfisch Bolognese

Nudeln mit Thunfisch Bolognese

Auch wenn ich diese Art Bolognese zuhause anders und ohne Fix-Produkt koche ist es eine toller Alternative für unterwegs. Ihr könnt natürlich jedes x-beliebige Bolognese Fix probieren. Zutaten: 100 g Nudeln (z.B. Garbeletti) 75 g Thunfisch in Öl (1/2 Dose) 1/2 Beutel Knorr Tomaten Bolognese Fix 150 ml Wasser Optional: 1 TL Tomatenmark 1 TL Parmesan, gerieben Zubereitung: Die Nudeln nach Angaben kochen oder alternativ Nudeln vom Vortag nehmen. Eine halbe Dose Thunfisch in Öl in den Topf geben und…

Weiterlesen Weiterlesen

Müsli

Müsli

Müsli ist mit die wichtigste Outdoornahrung überhaupt. Müsli liefern Kohlenhydrate, Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Enthalten sind Nährstoffe wie Vitamin B1, B2, B6 oder Vitamin E sowie die Mineralstoffe Magnesium,  Eisen und Zink. (laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Aber man muss auf die Zutaten achten, denn einige fertigen Müslimischungen sind regelrechte Kalorienbomben und enthalten viel zu viel Zucker. 20 bis 25% Zuckeranteil sind schon normal wenn das Müsli auch Früchte enthält. Wie hoch davon der Anteil Fruchtzucker ist geht…

Weiterlesen Weiterlesen

Brühe / Bouillon

Brühe / Bouillon

Unterwegs sind die Instant Brühen ein toller Helfer. Das ist dieses Pulver in Gläsern, welche es von allen bekannten Herstellen wie Maggi, Knorr usw. gibt, aber auch bei jedem Discounter als Eigenmarke. Mit heißem Wasser aufgegossen, dienen diese als Grundlage für Suppen, Soßen und andere Speisen. Am heimischen Herd kann man sicher vieles anders oder besser machen. Hier muss man sich aber keinen Vorrat von allen möglichen zulegen, sondern hier reicht ein oder maximal zwei Produkte. Die Haltbarkeit beträgt gut…

Weiterlesen Weiterlesen

Survival Kit – Das Basis-Set

Survival Kit – Das Basis-Set

Was braucht ihr im Minimalfall? Erste Hilfe Licht (wenn es dunkel ist) Schutz vor Regen und Unwetter Wasser und Verpflegung Reparatur von Ausrüstung Feuer / Kocher Ein einfaches Erste Hilfe Set sollte man grundsätzlich mit sich führen selbst auf normalen Tagestouren. Verletzten kann man sich immer mal und wenn man sich nur eine Blase läuft. Licht & Signalmittel Taschenlampe – Mini LED Die Mini LED Taschenlampen in kaufbaren Sets sind fast ausschließlich billigster Mist. Die Leuchten oft nicht mal 3…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Brenner- und Topfvergleich

Der Brenner- und Topfvergleich

Um die Preise, die Wirkungsweise und den Verbrauch von Brennstoff mal zu vergleichen habe ich ermittelt wie viel Brennstoff ihr braucht um Wasser zu kochen und was ihr dafür bezahlen müsst. Zudem habe ich den Test mit unterschiedlichen Töpfen (Materialien) durchgeführt. Generell spielen Umwelteinflüsse natürlich auch eine Rolle. Der Heizwert von Brennstoffen ist auch Temperatur- und Höhen-abhängig. Ändern sich die Rahmenbedingungen durch Wettereinflüsse (Wind und Regen), durch Temperaturen oder die Höhe würde der Test also etwas anders ausfallen. Insofern kann…

Weiterlesen Weiterlesen

Konserven für die Outdoor-Küche

Konserven für die Outdoor-Küche

Auf eine Tour nehme ich, wenn es der Platz und das Gewicht erlaubt, gerne auch Konserven mit. Dabei handelt es sich dann aber nicht um Fertiggerichte sondern z.B. um Erbsen, Erbsen mit Möhren, Thunfisch, Wurst, Pilze, Sardinen, Fleisch, Tomatenmark, Senf, Mais etc.. Einige Discounter und Supermärkte bieten kleine 200 ml Dosen mit  Gemüse an. Das Abtropfgewicht beträgt 130 g und das passt perfekt für eine Portion.